Taekido

kampfstil-taekido.jpg

Taekido ist ein modernes, dennoch traditionell orientiertes Selbstverteidigungssystem mit Schlägen, Tritten, Hebeln, Würfen usw. Das Ziel bei der Selbstverteidigung ist es, Angriffe schnellstmöglich abzuwehren sowie den Angreifer kampfunfähig zu machen. Um dieses System vom Jiu Jitsu abzugrenzen, existieren zusätzlich Katas, die man sich als eine Art Kampf gegen imaginäre Gegner vorstellen kann.
Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene, welche sich für Selbstverteidigung interessieren.

Lust auf ein Schnuppertraining dann bitte Kontakt aufnehmen.